Kombucha Geschichte - Der Kaiser von China und die russische Ameise

Kombucha Geschichte - Kombucha Geschichten

Wie bei einem in vielen Ländern in der Volksmedizin beliebten Getränk nicht anders zu erwarten, ranken sich zahlreiche Geschichten um die Herkunft des Kombucha. Und um berühmte historische Persönlichkeiten, die mit Kombucha geheilt worden sein sollen.

Wie viel Wahrheit wohl darin steckt - das weiß niemand mehr. Aber unterhaltsam sind die Kombucha-Geschichten in jedem Fall.

Der erste Kaiser von China

Eine von diesen Kombucha-Geschichten rankt sich um einen der bedeutendsten Herrscher der Weltgeschichte: Quin Shihuangdi, den ersten Kaiser des vereinten China. Heute ist er berüchtigt als rücksichtsloser und totalitärer Gewaltherrscher, dem das Leben seiner Untertanen nichts galt und unter dem allein an der Chinesischen Mauer 300.000 Zwangsarbeiter schufteten. Bekannt aber ist vor allem sein Grabmal, das von der berühmten Terrakotta-Armee bis heute bewacht wird.


Quin Shiuangdi war also ein starker Herrscher und führte ein unnachgiebiges Regiment. Doch wie alle Menschen wurde er älter – und begann den Tod zu fürchten. Da er aber den nötigen Einfluss besaß, hoffte er, selbst diesem Übel entgehen zu können – und begann nach einem Mittel für das ewige Leben zu suchen.

So konsultierte er die Gelehrten und Weisen seines Reiches und selbst die fremder Länder. An seinem Hof arbeiteten viele Gelehrte an diesem Projekt und ihr besonderes Augenmerk lag auf Pilzen, Farnen und Mosen, denen sie wundersame Eigenschaften zuschrieben.

Schließlich gab dem Kaiser ein Alchimist einen geheimnisvollen Trank, den er als „Trank der Unsterblichkeit“ anpries. Natürlich soll es sich hier um Kombucha gehandelt haben. Der langersehnte Trank, der dem Herrscher das ewige Leben schenken sollte. Tatsächlich scheint Quin Shiuangdi viel von diesem Wundergetränk gehalten zu haben, denn man erzählt sich, dass er es einige Jahre lang täglich getrunken habe.

Doch dann bot ihm jemand ein noch besseres Mittel an. Eine wirkmächtige Pille. An ihr ist der Kaiser leider gestorben, denn sie enthielt Quecksilber. Wäre er beim seinem Trank geblieben – wer weiß welch biblisches Alter Quin Shihuangdi erreicht hätte?

Nachzulesen ist diese Geschichte bei Günter Frank: Kombucha. Mythos, Wahrheit, Faszination.

Staub von den Göttern

Eric Childs überliefert folgende Geschichte:

Vor langer Zeit bereitete in den tibetischen Bergen ein Mönch einen großen Topf Tee für seine Mitbrüder. Aber er fiel in eine tiefe nächtliche Meditation, und hatte vergessen, einen Deckel auf seinen Teekessel zu legen. Auf den Berggipfeln aber waren Götter, die während der Nacht Staub die Berghänge hinab pusteten und direkt hinein in das Fenster des Klosters und das Zimmer unseres Mönchs. Der Staub fiel direkt in den offenen Teekessel und fing an, den Tee zu verändern. Als der Mönch seine Meditation beendet hatte und sich wieder dem Tee zuwandte, sah er eine mysteriöse gallertartige Substanz auf seinem Gebräu schwimmen. Er probierte den Tee, fand ihn wohlschmeckend und gab ihn an seine Mönche weiter. Von da an wurde in diesem Kloster Kombucha gebraut und die Mönche erfreuten sich bester Gesundheit.

Die russische Ameise

Eine russische Legende erzählt von einem heilkundigen Mönch, der gebeten wurde, einem kranken Herrscher zu helfen. Der Mönch versprach, dessen Krankheit mit einer Ameise zu heilen und ließ diese in den Tee des Herrschers fallen. Er wies ihn an zu warten, bis in seinem Tee eine Qualle wachse, die den Tee in einen Heiltrank verwandeln würde. Erst dann solle er ihn trinken. Der Herrscher tat, wie der Mönch ihn geheißen hatte und wurde gesund. 

Diese Geschichte habe ich bei Hannah Crum und Alex LaGory gefunden.

Weitere Spannende Kombucha-Geschichten findet ihr in unserem Blog.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Main menu

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen